Dez 17

gratis Webshop erstellen

kostenloser Onlineshop

erstellen Sie sich mit ein paar Klicks Ihren eigenen gratis Webshop

Kostenloser Onlineshop bis 20 Artikel – ohne eigenen Webspace und Programmierkenntnisse !
Mit modernster Shopservertechnik und vielen neuen, innovativen & verkaufsfördernden Funktionen zum eigenen, kostenlosen und professionellen Onlineshop ! Erstellen Sie Ihren ganz individuellen, KOSTENLOSEN SHOP im Internet – ohne Programmierkenntnisse und ohne eigenen Webspace / Server – in nur wenigen Minuten !
Fügen Sie mit nur wenigen Klicks Ihren eigenen CSS-, PHP- oder HTML-Code ein. So passen Sie den Shop Ihrem Homepage-Design an, oder gestalten sich ein eigenes, aussergewöhnliches Shop-Design nach Ihren Wünschen. Und sollte hierbei etwas schief gegangen sein – keine Sorge – mit einem weiteren Klick stellen Sie das ursprüngliche Design – ganz ohne Datenverlust ! – wieder her.
Über ein äusserst umfangreiches und dennoch leicht verständliches Admin-Menue bearbeiten Sie Ihren Onlineshop, schnell, professionell, funktionell und kinderleicht. Es spielt keine Rolle, ob Sie Programmierer oder Laie sind – Sie werden überrascht sein, wie problemlos sich unser Shopsystem auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen lässt.

Nov 13

Schutz vor Betrug bei Onlinebestellungen

Abzocke und Betrug mit Fake- und Spassbestellungen

Viele Onlineshops – selbst große Player wie Amazon, ebay und Co. – sind Fakebestellungen nahezu hilflos ausgeliefert. Die IP-Adresse alleine zu speichern ist heute leider keine Option mehr – zu sehr wissen die Internetbetrüger und Spassbesteller, wie man die IP-Adresse verschleiert – Computerbild und Co. sei Dank.

Auch die Verifikation über Email ist aufgrund der unüberschaubar großen Anzahl von Emailanbietern ebenfalls keine Lösung.

Im Falle einer Fakebestellung dürften zwar grundsätzlich Schadensersatzansprüche gegen den jeweiligen Spaßbesteller bestehen. Fraglich ist jedoch, wie dieser überhaupt ermittelt werden kann, da in der Regel nur die IP-Adresse als Ermittlungsansatz zur Verfügung steht. Die Daten des Anschlussinhabers werden in Deutschland jedoch nur für wenige Tage gespeichert und unterstehen dem Datenschutz, d.h. sie dürfen nicht an beliebige Dritte herausgegeben werden, auch nicht im Falle einer Rechtsverletzung.

Einen Anspruch auf Herausgabe der Daten gibt es – anders als im Bereich der Urheberechtsverletzungen, vgl. § 101 UrhG – somit nur im Rahmen der Strafverfolgung für die Ermittlungsbehörden und Gerichte.

Es liegt in jedem Fall die Strafbarkeit wegen Urkundenfälschung (insbesondere Fälschung beweiserheblicher Daten bzw. Täuschung im Rechtsverkehr bei der Datenverarbeitung), §§ 267 ff. StGB, vor – vgl. u.a. BGH Urteil vom 29.06.1994, Az. 2 StR 160/94.

Für den Händler stellt sich daher die Frage, wie er sich schützen kann.

Hier setzt die Euro Collect GmbH aus Düsseldorf mit Ihrem modernen Betrugsschutz-System an:

Das System setzt auf eine mehrstufige Erkennung von Betrug und einer entsprechenden Reaktion des Shop-Systems:

Die IP-Adresse wird geprüft ob Sie zur Landeskennung passt und ob Sie auf einer Blacklist (Proxyliste) steht
Name und Anschrift werden über Bürgel verifiziert und auf Plausibilität geprüft
Dem Kunden wird eine Verifikations SMS zugesandt mit einem 4-stelligen PIN Code, den der Kunde zum Abschluss der Bestellung eingeben muss.
Gerade die SMS-Verifikation – welche nur wenige Cent kostet – hat sich als enorm wirksamer Schutz gegen Betrüger und Spassbesteller erwiesen. Wenn Sie Interesse an dem Betrugsschutz der Euro Collect Inkasso haben, wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb, wir bieten hier massgeschneiderte Lösungen.

 

http://www.euro-collect-forum.de

Okt 20

CERA Kaminofen Studio: Mit Google Streetview von Innen ansehen

Die Ausstellungsräume jetzt auf Google Maps erkunden

Seit kurzem ist der Dienst Google Street View Indoor in Deutschland verfügbar, mit 360-Grad-Innenaufnahmen von Geschäften, die auf Google Maps eingeblendet werden. Jetzt können Besucher auch die Ausstellungsräume des Kaminofenherstellers CERA Design (http://www.cera.de) in Düren online besichtigen.

Auf der Website SeeInside.it kann man die Geschäfte, nach Städten und Regionen sortiert, einsehen (für Düren z.B.: http://seeinside.it/de/NRW/D%C3%BCren). Aber natürlich kommt man auch direkt auf Google Maps in die Geschäftsräume. Dafür sollte man einfach mit der Maus die gelbe Street View-Figur auf die Karte ziehen und kurz anhalten. Die von Innen fotografierten Läden werden dabei als orangene Punkte eingeblendet. Lassen Sie dort die Figur los, und Sie gelangen sofort in die Räumlichkeiten.

Da man auch auf Google Maps über einen Suchbegriff wie “Kaminofen Düren” eine Ansicht entsprechender Händler und Hersteller erhält, kann man hier direkt auf den roten Pin bei CERA Design klicken, und dann “Von Innen ansehen” wählen.

Hier geht es zur Innenansicht des Kaminofen Studios von CERA Design:

http://www.cera.de/pages/showroom

Viel Spaß bei der Besichtigung!

CERA DESIGN bietet Kaminöfen auf neuestem Entwicklungsstand, die sich durch Qualität, Nachhaltigkeit und edles Design auszeichnen – Werte, die wir seit jeher pflegen. Individuelle Beratung gehört bei CERA DESIGN selbstverständlich dazu.

Firmenkontakt
CERA Design by Britta von Tasch GmbH
Hans-Joachim von Tasch
Am Langen Graben 28
52353 Düren
+49 2421 12179-0
info@cera.de

http://www.cera.de

Pressekontakt
face to face GmbH
Meike Praefcke
Probsteigasse 15 – 19
50670 Köln
+49 (0)221.139708.72
m.praefcke@facetoface-gmbh.de

http://www.facetoface-gmbh.de

Okt 20

DSL Tarife Test-Vergleichen und Geld sparen

Mittlerweile ist es notwendig von Zeit zu Zeit einen günstigeren Anbieter für DSL zu suchen. Denn nicht nur die Schnelligkeit ändert sich, sondern auch die Preise und ein älterer Tarif kann teuer sein

BildDSL Tarife Test in wenigen Minuten erledigt
Hierfür ist einfach nur die Vorwahl notwendig und schon können Sie sehen, welcher Anbieter günstiger ist. Vor allem kann ein Anbieter gewählt werden, ohne lange Laufzeiten. In der Regel sind die Laufzeiten zwischen einem und zwei Jahren festgelegt, doch es geht auch ohne. Dies kann nötig werden, falls Sie noch in der nächsten Zeit umziehen möchten. Allerdings sollte sich jeder gut überlegen wie lange er sich binden möchte, da viele Angebote nur für ein Jahr gelten und danach richtig teuer werden. Dies sollte beim DSL Tarife Test berücksichtigt werden, genauso wie die Hardware. Ist diese im Angebot mit enthalten, oder muss diese extra gekauft werden. Muss diese gekauft werden, dann kann das gesparte Geld schnell dadurch aufgebraucht sein. Ein weiterer Punkt ist der Kundenservice, der oftmals nur eingeschränkt oder überhaupt nicht vorhanden ist. Vor allem ob der Kundenservice dann über eine normale oder kostenlose Telefonnummer zu erreichen ist, denn eine kostenpflichtige kann hier den günstigeren Preis schnell verbrauchen.

Wenige Schritte zum günstigen Tarif
Mit einem DSL Tarife Test können alle Vorteile auf einen Blick eingesehen werden, da wir die wichtigsten Informationen schon für Sie zusammengestellt haben. So kann es auch sinnvoll sein, einfach nur einen DSL Tarif, ohne Telefonflatrate abzuschließen. Oftmals hat jemand schon eine Flatrate auf dem Handy und benötigt keinen mehr beim Festnetz. Somit ist dieser dann überflüssig und kostet nur unnötiges Geld. All dies ist mit einen Vergleich einfach und schnell zu erledigen, egal, um welchen Tarif es sich handelt. Vor allem bieten die meisten Anbieter besondere Angebote für Neukunden an, die selbstverständlich mit aufgeführt sind. Mit einem DSL Tarife Test schnell den günstigeren Anbieter finden, natürlich nur wenn dieser individuell zu Ihrem Leben passt. Denn dies zeichnet die Tarife aus, da diese sich mittlerweile auch nach den eigenen Lebensbedingungen anpasst. Deshalb haben wir für Sie die besten und günstigsten Anbieter herausgesucht, damit jeder richtig Geld sparen kann. Ob nun in einem Komplettpaket oder nur der DSL-Anschluss, alle Tarife sind bei uns aufgeführt. Einfacher kann es nicht sein, denn die einzelne Suche ist doch mehr als schwierig. Vor allem da es mittlerweile viele Anbieter gibt und diese sich ständig unterbieten. Mit einem Klick sparen. http://internetanbieter-test.info/dsl-tarife-test/

Über:

Steffen Hatko
Herr Steffen Hatko
Seckbruchstr. 7
30629 Hannover
Deutschland

fon ..: 05112140045
web ..: http://internetanbieter-test.info/dsl-tarife-test/
email : steffen.hatko@web.de

Unsere Firma beschäftigt sich im Bereich Internetmarketing. Dazu gehört auch das Aufsetzen von Zielgruppen genauer Werbemaßnahmen im Internet. Des weiteren haben wir uns auf den Vertrieb von digitalen Produkten spezialisiert. Auch Affiliatemarketing gehört zu unseren Vertriebsmethoden. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Steffen Hatko
Herr Steffen Hatko
Seckbruchstr. 7
30629 Hannover

fon ..: 05112140045
web ..: http://internetanbieter-test.info/dsl-tarife-test/

Okt 20

Weltweite Führungsrolle bestätigt: MOTUL Specific 2312 0W30 mit Freigabe PSA B71 2312

(Mynewsdesk) Köln, 20.10.2014. Neu im Sortiment von MOTUL ist das vollsynthetische Hochleistungsmotorenöl Specific 2312 0W30. Es wurde speziell für die modernste PSA „BlueHDi“ Diesel-Motorengeneration mit SCR und DPF entwickelt. Als einer der ersten Hersteller weltweit verfügt MOTUL damit über die Freigabe PSA B71 2312.

Motorenöle zählen heute mehr denn je zu den wichtigsten Konstruktionselementen im modernen Verbrennungsmotorenbau und werden daher von Beginn an in den Entwicklungsprozess neuer Motorenkonzepte mit einbezogen. Mit MOTUL Specific 2312 0W30, dem neuesten Produkt im Portfolio, unterstreicht MOTUL erneut seine Rolle als innovativer Schmierstoffspezialist. Das vollsynthetische Hochleistungsmotorenöl wurde speziell für die neueste Generation von „BlueHDi“ Dieselmotoren der PSA Gruppe entwickelt, die über eine SCR-(Selective Catalyst Reduction)-Abgasnachbehandlung verfügen. Damit werden Stickoxide (NOx) im Abgas in Verbindung mit einem Fluid, bestehend aus synthetischem Harnstoff und Wasser (AdBlue®), über eine selektive, katalytische Reduktionsreaktion in Stickstoff (N2) und Wasser umgewandelt. Über diese besondere Abgasnachbehandlung werden die für die Euro-6-Abgasnorm erforderlichen niedrigen NOx-Werte von 80 mg/km erreicht und somit das Risiko für eine Umweltbelastung, beispielsweise durch sauren Regen, deutlich reduziert.

Für das vollsynthetische Hochleistungsmotorenöl MOTUL Specific 2312 0W30 hat MOTUL als einer der weltweit ersten Schmierstoffproduzenten die Herstellerfreigabe PSA B71 2312 erhalten. Diese ist gültig für alle Peugeot und Citroen Modelle mit „BlueHDi“ Dieselmotoren und SCR-Abgasnachbehandlung. Weiterer Pluspunkt der Neuentwicklung: Mit nur zwei Produkten – dem neuen MOTUL Specific 2312 0W30 sowie MOTUL 8100 Eco-clean 5W30 – lässt sich jetzt das gesamte, aktuelle PSA Motorenprogramm abdecken. Das MidSAPS-Hochleistungsmotorenöl verfügt über eine abgesenkte HTHS-Viskosität für einen besonders niedrigen Kraftstoffverbrauch.

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/ifi-die-pressefrau/pressreleases/weltweite-fuhrungsrolle-bestaetigt-motul-specific-2312-0w30-mit-freigabe-psa-b71-2312-1071080) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen – Die Pressefrau (http://www.mynewsdesk.com/de/ifi-die-pressefrau) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rqkm89

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/weltweite-fuehrungsrolle-bestaetigt-motul-specific-2312-0w30-mit-freigabe-psa-b71-2312-50846

MOTUL
auf einen Blick

Als eine der weltweit ersten
Ölmarken wurde MOTUL bereits 1853 in den USA registriert. Damit ist kaum eine
Ölmarke so eng mit der Entwicklungsgeschichte von Verbrennungsmotoren verbunden
wie MOTUL. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger
Schmierstoffe für Automobile und Motorräder verfügt MOTUL seit Jahrzehnten über
ein fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der
Schmierstofftechnologie. MOTUL besitzt sämtliche bestehenden und aktuellen
Freigaben der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen zählt mit seiner Zentrale in
Paris und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien, Russland und den
USA sowie weltweit 100 weiteren Vertretungen zu den Global Playern der
Schmierstoffbranche. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre
Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort erster
Ansprechpartner. Dieses gelebte MOTUL Fachhandelskonzept sorgt für erstklassige
Kundenzufriedenheit.

Weitere Infos unter www.motul.de: http://www.motul.de/

Kontakt

Isabella Finsterwalder
Roseggerstraße 14
85653 Aying
+49 (8095) 870 223
finsterwalder@die-pressefrau.de

http://shortpr.com/rqkm89

Okt 20

eccuro – Hilfe im Sanierungsdschungel

Steht eine energetische Modernisierung an, sind Hausbesitzer oft erst einmal ratlos. Die Möglichkeiten sind vielschichtig, das Budget ist hingegen häufig begrenzt. Ziel einer Sanierung ist es, mit möglichst geringen Investitionen, möglichst hohe Einsparungen zu erreichen. Ein neues Werkzeug auf diesem Weg bietet das Berliner StartUp eccuro. Es hilft dem Nutzer eine für Ihn und sein Gebäude passende Sanierungslösung zu finden und unterstützt mit Informationen und Materialien. eccuro bringt Klarheit in den Sanierungsdschungel!

Was ist eccuro …

eccuro ist eine Onlineplattform für die energetische Sanierung und Modernisierung. Von Bau- bis Anlagentechnik vernetzt sie die ganze Branche an einem zentralen Ort und bündelt so Kompetenz und KnowHow. Auf Basis ganzheitlicher Sanierungskonzepte, hilft eccuro Hausbesitzern und -Verwaltern bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Sanierungsvorhaben.

Basis der Plattform bilden ganzheitlich zusammengestellte Sanierungskonzepte, die Arbeitsabläufe und am Markt verfügbare Produkte aus Bau-, Anlagen- und Haushaltstechnik miteinander verbinden. Die vorgeplanten Modernisierungsmöglichleiten enthalten eine Vielzahl kostenfreier Informationen und Arbeitsmaterialien, mit denen der Sanierungsprozess vereinfacht wird. Ein zusätzlicher Sanierungscheck ermöglicht schnell eine erste Aussage zu möglichen Sanierungspotentialen.

Darauf folgend setzen erfahrene und lokale eccuro-Profis aus Beratung, Planung oder Handwerk die Vorhaben um. Da alle Partner aktiv mit Arbeitswerkzeugen und KnowHow unterstützt werden, kann eccuro höchste Sicherheit, Effizienz und Qualität garantieren.

In Zukunft ist es geplant, auch die Projektabwicklung über die eccuro-Plattform abzubilden. Auf diese Weise wird jedes Bauvorhaben transparent für die Bauherren. Die genaue Strukturierung und Protokollierung der Arbeiten gibt höchste Sicherheit.

Was bietet eccuro …

Hausbesitzern bietet eccuro eine stets wachsende Sammlung von Informationen und Arbeitsmaterialien für ihre Sanierung. Zusätzlich bietet die Plattform einen einfach und schnell zu bedienenden Sanierungscheck inkl. eines druckbaren Berichts zum aktuellen Gebäudestand. Neben ganzheitlich vorgeplanten Sanierungslösungen bietet eccuro Kontakt zu lokalen Profis aus Beratung, Planung und Handwerk.

Mit den Schwerpunkten Information, Kommunikation und System unterstützt eccuro seine Besucher und Kunden aktiv bei der Beratung, Planung und Durchführung energetischer Modernisierungen und garantiert Sicherheit, Qualität und Effizienz.

Als Gemeinschaftsprojekt ist es das Ziel von eccuro mit Hilfe von Informationen und Aufklärung einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende zu leisten. eccuro … so geht neu!

Erfahren Sie mehr auf www.eccuro.com

RSR Online Energiekonfigurator ist ein online Dienstleistungsunternehmen und Betreiber der Plattform eccuro.com. Unternehmensziel ist es Sanierungspotentiale aufzudecken, über Maßnahmen aufzuklären und Sanierer mit den passenden Partnern zu verbinden. Weiter ist es das Ziel Sanierungsprojekte ganzheitlich über eccuro.com abbilden zu können. Vorteile daraus sind Sicherheit, Transparenz und Kosten- sowie Energieeffizienz für den Sanierer.

Kontakt
RSR Online Energiekonfigurator GmbH
Alexander Rosenkranz
Rudower Chaussee 29
12489 Berlin
03021808703
alexander.rosenkranz@eccuro.com

http://www.eccuro.com

Okt 20

HUDAKI VILLAGE BAND | wüste Tänze, herzzerreißende Balladen

Positive Töne aus der Ukraine

Positive Töne aus der Ukraine

Am 28.10.14 gibt die Hudaki Village Band ein Konzert im Yard Club / Kantine. Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

Die Hudaki Village Band lebt in Nischnje Selischtsche, einem kleinen Dorf am Rand der Karpaten. Dort bringen sie mit ihren wilden Rhythmen jung und alt zum Tanzen und machen aus jeder kleinen Feier ein rauschendes Fest.

Sie spielen an, vor und nach Hochzeiten, manchmal wie Bettler, manchmal wie Könige, aber nie länger als die Nacht dauert. Denn am nächsten Tag werden sie wieder zu Bauern, Lehrer oder Sängerinnen in der Bar des nächsten Städtchens.
In der Ukraine nennt man sie den Tornado aus Maramorosch. Nicht nur daheim auch bei ihren Gastspielen im europäischen Ausland begeistern sie ihr Publikum mit ihren feurigen Kosakenklängen, melancholischen Liebesliedern und fröhlich-derben Bauernliedern.

Hudaki bringt die emotionsgeladene Musik aus den Bergdörfern der ukrainischen Karpaten auf die Bühne, die sich in den letzten Jahr-hunderten zu einer unverwechselbaren Mixtur entwickelt hat. Dort leben Slawen, Rumänen, Roma, Juden und Ungarn auf engem Raum zusammen.

Die Bewohner ertragen nicht nur gemeinsam Naturkatastrophen, welche ihre Heimat oft heimsuchen, sondern sie tanzen auch zusammen auf Hochzeiten, begleitet und angespornt von den Dorfmusikanten Hudaki, mit ihren Geigen, Cymbali, Trommeln, Flöten – und vor allem deren Gesang, welcher die Lebensfreude der Menschen auf mitreißende Weise darstellt.

Entstanden ist die Band vor etwa acht Jahren aus der Begegnung eines aus Wien stammenden Klarinettisten mit einigen Hochzeitsmusikanten in Nischnje Selischtsche.

Die Kantine Kulturbetrieb GmbH

Kontakt
Die Kantine
Marcus Neu
Sudetenweg 26
50858 Köln
017621110521
mn-acapulco@web.de
www.kantine.com

Okt 20

Ladendiebstahl – ein Wohlstandsdelikt lässt sich bekämpfen

Von den Negativfaktoren Kaufkraftschwund, Kriminalitätsentwicklung, Konsumverhalten (“Geiz ist geil” – Mentalität) und wachsendem Konkurrenzdruck ist einzig der Ladendiebstahl beeinflussbar.

BildZunächst die vermeintlich gute Nachricht: Wer in die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) der letzten Jahre blickt, wird befriedigt feststellen, dass Ladendiebstahl als Delikt im Wachstum stagniert und die Aufklärungsquote immerhin bei über 90 % liegt. Doch diese Einschätzung täuscht. Die PKS zeigt nur zur Anzeige gebrachte Straftaten. Dieses sogenannte Hellfeld bildet bei Ladendiebstahl nur etwa zwei bis fünf Prozent der tatsächlichen Delikte ab. Grund genug für einen innovativen Anbieter von Ausbildungen in der Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit, nämlich TMP-Security, Schulungen zur Prävention anzubieten.
Geschätzte 30 Millionen Ladendiebstähle verursachen einen Schaden von ca. 2.5 Mrd Euro jährlich. Diese gehen zu Lasten des Handels und der Verbraucher, aber auch des Steuerzahlers.
Bei einer geschätzten Gewinnmarge von etwa zwei Prozent und einem durchschnittlichen Warenwert von 70 Euro, muss Ware im Wert von 3.500 Euro verkauft werden, allein um nur diesen Schaden zu kompensieren. Für den Einzelhandel können derartige Verluste schnell ruinös werden, da sie sich in Preisstruktur und Wettbewerbsfähigkeit niederschlagen. Letzteres wiederum kann sehr schnell zu Arbeitsplatzverlusten führen.
Nicht zuletzt gehen dem Fiskus pro Jahr knapp 500 Millionen Euro an Mehrwertsteuereinnahmen verloren, welcher dieser an anderer Stelle refinanzieren muss.
Ladendiebstahl ist der anonymste und der einfachste aller Diebstähle. Der Täter kommt als Kunde und geht als Dieb. Dennoch wird diese Deliktform in der öffentlichen Meinung noch immer moralisch verniedlicht oder in ihren sozialen und ökonomischen Auswirkungen falsch eingeschätzt
Dennoch: Ladendiebstahl ist kein Naturgesetz und keineswegs eine Art biblischer Plage. Die in Ostholstein ansässige TMP-Security behauptet sogar, dass sich präventive Maßnahmen zur Verringerung des Schadensvolumens preisgünstig und relativ unkompliziert realisieren lassen.
Unter dem Motto “Vorweihnachtszeit – Fest der Liebe, Zeit der Diebe” bietet TMP-Security Schulungen an, welche besonders das Verkaufspersonal sensibilisieren sowie Rechts- und Handlungssicherheit schaffen. Diese Seminare können wahlweise vor Ort (Inhouse) oder aber auch im Internet als Webinare besucht werden.
Zur unverbindlichen Information finden am 29. und 31. Oktober 2014 insgesamt vier kostenlose Informationsveranstaltungen in Webinarform statt. Dreißig Minuten, welche sich lohnen, wie der Inhaber Thomas Preuß sagt. Die Zugangsdaten sind beim Unternehmen oder direkt hier abrufbar.
Jeder Ladendiebstahl ist einer zu viel, ein rechtzeitig gestellter jugendlicher Tatverdächtiger wird möglicherweise vor dem Einstieg in eine kriminelle Karriere bewahrt. Ein Grund mehr, um jetzt tätig zu werden.

Über:

TMP-Security
Herr Thomas Preuß
Elkensteert 2
23738 Kabelhorst
Deutschland

fon ..: +494363904641
fax ..: +494363904423
web ..: http://www.tmp-security.de
email : preuss@tmp-security.de

Der berühmte deutsche Denker und Staatsmann Wilhelm von Humboldt sagte schon 1792 “Ohne Sicherheit ist keine Freiheit!” – Wir von TMP-Security sagen “Ohne Professionalität ist keine Sicherheit!”
Und Professionalität zu generieren ist unser stetes Bestreben. Wir schaffen für unsere Kunden professionelles und qualitativ hochwertiges Personal zum Schutz Kritischer Infrastrukturen sowie anderer gefährdeter Objekte, Einrichtungen und Rechtsgüter.
Unsere Kunden sind Behörden, Unternehmen der Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit aber auch Einzelpersonen, welche sich höher qualifizieren möchten.
Als eines der ersten Unternehmen der Branche bietet TMP-Security nicht nur klassische Präsenzschulungen an, sondern setzt verstärkt auf Online-Schulungen (Webinare). Der Vorteil für unsere Kunden liegt in günstigen Preisen und hoher Flexibilität.
Die Kombination eines abgeschlossenem Studiums der Pädagogik (Schwerpunkt Erwachsenenbildung) mit einem Masterabschluss in Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit sowie langjähriger Praxis als Dozent, Prüfer, Coach und Trainer garantiert modernste Lehrmethoden und beste Lernergebnisse.

Pressekontakt:

TMP-Security
Herr Thomas Preuß
Elkensteert 2
23738 Kabelhorst

fon ..: +494363904641
web ..: http://www.tmp-security.de
email : preuss@tmp-security.de

Okt 20

Gefährliche Notgroschen

Was Erblasser tun sollten, damit ihre Ersparnisse den Erben keinen Ärger einbringen

“Spare in der Zeit, dann hast du in der Not”, heißt ein Sprichwort, das seit jeher viele Deutsche beherzigen, weshalb am Lebensende der Sparstrumpf beziehungsweise das geheime Konto in der Schweiz oft prall gefüllt sind. Die künftigen Erben erfahren jedoch nicht selten erst am Sterbebett von dem zusätzlichen Geld. Doch was sich zunächst nach unerwartetem Geldsegen anhört, verursacht Ärger und Kosten, wenn die Erblasser ihre Ersparnisse nicht rechtzeitig offengelegt haben.

“Die verheimlichten Spargroschen erweisen sich oft als Büchse der Pandora”, sagt Rechtsanwalt Dr. Stefan Hiebl, Partner und Wirtschaftsstrafverteidiger der Kanzlei Eimer Heuschmid Mehle in Bonn. Ist die Herkunft des Geldes unklar und wurden Erträge daraus nicht versteuert, wirkt sich das auf die gesamte Erbschaft aus.

Herkunft der Ersparnisse ungeklärt

Das erste Problem ist die oft dubiose Herkunft des Sparstrumpfinhalts. Möglicherweise haben die Erblasser das Geld aus der Firma abgezweigt, dann können eine strafbare Untreue oder Unterschlagung dahinterstecken. Oder der Spargroschen entpuppt sich als Schwarzgeld – aus Schwarzarbeit, nicht deklarierten Bareinnahmen (“Geld, das neben die Kasse gefallen ist”) – oder als Bestechungsgeld. “Öffnen die Erben das Konto, bringen sie nicht selten eine Reihe von Ordnungswidrigkeiten oder gar Straftaten ans Licht”, sagt Rechtsanwalt Dr. Stefan Hiebl.

Gewinne wurden nicht versteuert

Straftaten können zwar verjährt sein, doch es bleibt Problem Nummer zwei: die mangelnde Versteuerung der Kapitalerträge. Hier droht selbst dann Ungemach, wenn das ersparte Geld legal erworben wurde. Hat der Erblasser das Geld auf einem Schweizer Konto angelegt, ohne die Kapitalerträge (Zinsen und Dividenden) anzugeben, liegt eine Steuerhinterziehung vor. Zwar kann der Erblasser mit einer strafbefreienden Selbstanzeige eine Strafe vermeiden, doch die hinterzogenen Steuern sind samt Zinsen zurückzuzahlen – entweder von ihm oder von den Erben. Dadurch bleibt vom vermeintlichen Extraerbe oft nicht mehr viel übrig.

Das geheime Konto zu verschweigen, ist keine Lösung. Denn sobald die Erben von dem Geld wissen, machen sie sich wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung strafbar, wenn sie ihr Wissen nicht offenbaren. Entdecken die Erben die geheimen Konten erst nach dem Tod des Erblassers, sind sie nicht von der Zahlungspflicht entbunden. Gemäß § 153 AO (Abgabenordnung) müssen sie die Erbschaftssteuererklärung in angemessener Frist berichtigen. Stellt sich heraus, dass Steuern und Zinsen nachzuzahlen sind, muss die Steuererklärung entsprechend korrigiert werden.

Die Lösung heißt in jedem Fall: reinen Tisch machen. Erben sollten genau hinsehen, welche Steuerpflichten mit ihrem Erbe verbunden sind. Wer Geld zu vererben hat, sollte rechtzeitig prüfen lassen, ob Vergehen im Zusammenhang mit der Herkunft des Geldes vorliegen und ob Einkünfte ordnungsgemäß versteuert wurden. Und dann entsprechend handeln. Damit die gute Nachricht vom Extraerbe nicht als böse Überraschung endet.

Eimer Heuschmid Mehle, gegründet 1973, ist eine überregionale Anwaltssozietät mit Sitz in Bonn. Die Kanzlei ist interdisziplinär ausgerichtet. Ein Team von aktuell 19 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten mit Fachanwaltsqualifikationen in allen relevanten Rechtsgebieten decken ein breites Beratungsspektrum ab. Die individuelle Kompetenz und ein ausgeprägter Teamgeist bilden die Grundlage für eine ganzheitliche und persönliche Betreuung.

Zu den Mandanten der Kanzlei zählen Privatpersonen und Familien genauso wie Freiberufler, Unternehmer als Einzelpersonen, Führungskräfte der Wirtschaft und Gewerbebetriebe jeder Größenordnung und Branche. Über das internationale Kanzleinetzwerk AVRIO haben die Mandanten zudem Zugriff auf renommierte Kanzleien in Europa, im nahen und mittleren Osten, in den USA und Kanada sowie in Asien und Australien.

Firmenkontakt
Eimer Heuschmid Mehle überregionale Rechtsanwaltssozietät
Dr. Stefan Hiebl
Friedrich-Breuer-Straße 112
53225 Bonn
49 228 62092-49
hiebl@ehm-kanzlei.de

http://www.ehm-kanzlei.de

Pressekontakt
zB3 Kanzleikommunikation
Eva Engelken
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf
49 163 7110220
engelken@zb3.de

http://www.zb3.de

Okt 20

Zu 50 Jahren Römische Verträge @ 50-Jahre-Roemische-Vertraege.de!

Infos Zu 50 Jahren Römische Verträge bietet 50-Jahre-Roemische-Vertraege.de!

50-Jahre-Roemische-Vertraege.de Inhaltsverzeichnis:

a) 50 Jahre Römische Verträge – die Römischen Verträge

b) 50 Jahre Römische Verträge – die Europäische Union

c) 50 Jahre Römische Verträge – die Neuerungen des Vertrags von Lissabon

Die Römischen Verträge:

Die Römischen Verträge (außer in Deutschland und Italien vereinfachend Vertrag von Rom genannt) wurden am 25. März 1957 von Belgien, der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und den Niederlanden in Rom (Kapitol, Senatorenpalast) unterzeichnet. Die Verträge traten am 1. Januar 1958 in Kraft:

– der EWG-Vertrag, mit dem die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) errichtet wurde, ursprünglich Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft genannt,

– der EURATOM-Vertrag, mit dem die Europäische Atomgemeinschaft (EURATOM) gegründet wurde sowie

– das Abkommen über gemeinsame Organe für die Europäischen Gemeinschaften, das festlegte, dass EWG, EURATOM und EGKS eine gemeinsame parlamentarische Versammlung (jetzt Europäisches Parlament), einen gemeinsamen Gerichtshof und einen gemeinsamen Wirtschafts- und Sozialausschuss haben.

Die genannten Gemeinschaften bildeten zusammen mit der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl die Europäischen Gemeinschaften. Erst mit dem Fusionsvertrag (1965) wurden auch die Kommissionen und die Ministerräte zusammengelegt.

Die Europäische Union:

Die Europäische Union (EU) ist ein Staatenverbund mit heute 28 Mitgliedstaaten in Europa.

Ihre Bevölkerung der EU umfasst über eine halbe Milliarde Einwohner.

Der von den EU-Mitgliedstaaten gebildete Europäische Binnenmarkt ist der am Bruttoinlandsprodukt gemessen größte gemeinsame Markt der Welt.

Seit dem am 13. Dezember 2007 unterzeichneten un am 1. Dezember 2009 in Kraft getreten Vertrag von Lissabon ursprünglich auch EU-Grundlagenvertrag bzw. -Reformvertrag genannt) besitzt die Europäische Union eine eigene Rechtspersönlichkeit und verfügt seither über ein Rede- und Einsichtsrecht bei den Vereinten Nationen.

Die Neuerungen des Vertrags von Lissabon:

Inhaltlich übernahm der Vertrag von Lissabon die wesentlichen Elemente des EU-Verfassungsvertrags, der 2005 in Referenden in Frankreich und den Niederlanden abgelehnt worden war.

Im Gegensatz zum Verfassungsvertrag ersetzte er EU- und EG-Vertrag aber nicht, sondern änderte sie nur ab.

Neuerungen des Vertrags von Lissabon sind unter anderem
– die rechtliche Fusion von Europäischer Union und Europäischer Gemeinschaft,
– die stärkere Beteiligung der nationalen Parlamente bei der Rechtsetzung der EU, die Einführung einer Europäischen Bürgerinitiative,
– die Ausweitung des Mitentscheidungsverfahrens auf die polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen,
– die Rechtsverbindlichkeit der EU-Grundrechtecharta,
– das neue Amt des Präsidenten des Europäischen Rates,
– der Ausbau der Kompetenzen des Hohen Vertreters der EU für Außen- und Sicherheitspolitik sowie
– die Gründung eines Europäischen Auswärtigen Dienstes,
– die erstmalige Regelung eines EU-Austritts.

Seiten-Info zu http://www.50-jahre-roemische-vertraege.de

Vertiefende Literatur:

Wilfried Loth: Der Weg nach Europa. Geschichte der europäischen Integration 1939 – 1957. V&R, Göttingen 1996 ISBN 3525335652

Philipp Lambach, Christoph Schieble: EU Concours. Leitfaden zur Europäischen Union. 2. Auflage. ViaEurope, Berlin 2007, ISBN 3-939938-00-9

Dietrich Murswiek, Der Vertrag von Lissabon und das Grundgesetz. Rechtsgutachten über die Zulässigkeit und Begründetheit verfassungsgerichtlicher Rechtsbehelfe gegen das Zustimmungsgesetz zum Vertrag von Lissabon und die deutsche Begleitgesetzgebung, 2. Aufl. 2008

Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels (Hrsg.): Europa von A bis Z. 9. Auflage. Schriftenreihe der BPB. Bd 393. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2006, ISBN 3-89331-475-X

Linkverweis: http://www.europa-247.de

Zitiert zu den Themen “Europa / Römische Verträge / Vertrag von Lissabon” aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia: Wikipedia.org

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de
email : admin@complex-berlin.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de

Ältere Beiträge «